Verlegen von textilen und
elastischen Belägen 

Mehr als 70 Jahre Erfahrung im Bereich Bodenkleber-Technologien

Click for more

 

Klebstoffe für textile und elastische Beläge

Ob für private oder gewerbliche Zwecke, wir haben eine smarte Lösung für Sie. Diese sehr emissionsarmen Produkte lassen sich leicht verarbeiten und reinigen und haften hervorragend auf den allen gängigen Untergründen.

Smarte Innovationen: 

Das leistungsstarke Bostik Klebstoffangebot zum Verlegen von textilen und elastischen Belägen besteht sowohl aus Polyurethan-Technologien als auch aus wasserbasierten Acrylklebstoffen. Unsere Produktpalette bieten beste Ergebnisse bei der Verlegung von textilen,  PVC-, CV-, LVT- sowie Korkbelägen, Linoleum und ableitfähigen Bodenbelägen.  

Bodenbelagsklebstoffe: Technologie

Dispersionsklebstoffe bestehen aus in Wasser dispergierten, organischen Bindemitteln, anorganischen Füllstoffen und Additiven. Sie binden physikalisch, durch Verdunstung des Wassers ab. Das Abbindeverhalten des Klebstoffes wird durch die raumklimatischen Bedingungen beeinflusst (Temperatur und relative Raumluftfeuchte). Hohe Umgebungstemperaturen und/oder niedrigere rel. Raumluftfeuchten beschleunigen, niedrige Umgebungstemperaturen und/oder hohe rel. Raumluftfeuchten verzögern den Abbindevorgang.

Dispersionsklebstoffe erfordern einen saugfähigen Untergrund, damit während des Abbindevorgangs das Wasser aufgenommen werden kann. Ein Teil des Wassers diffundiert in den Bodenbelag, was bei Holz-Bodenbelägen zum Quellen führt. Das Ausmaß des Quellens ist abhängig von der Parkett bzw. Holzart, der Holzfeuchte, der Dispersionsklebstoffart, der Saugfähigkeit des Untergrundes und von den klimatischen Bedingungen während der Verlegung.

Im Allgemeinen lassen sich alle elastischen, textilen, Holz und Parkett Bodenbeläge unter Verwendung von Dispersionsklebstoffen problemlos kleben.

Trockenklebstoffe bestehen aus einem Trägermaterial, das beidseitig mit Klebstoff beschichtet und bei der Herstellung vorgetrocknet wird. Sie werden allseitig mit Schutzpapier versehen und auf Bändern bzw. Rollen in unterschiedlicher Breite ausgeliefert. 

Bei Trockenklebstoffen handelt es sich prinzipiell um zweiseitige Klebebänder, die als Alternative zu flüssigen/pastösen Klebstoffen eingesetzt werden. Da sie keine Ablüfte-, Abbinde-, und Trocknungszeit benötigen, sind die Bodenbeläge nach der Verlegung sofort nutzbar. Trockenklebstoffe werden vorrangig für eine temporäre Klebung mit einer späteren Wiederaufnahme des Bodenbelags verwendet.

 

 

BLAUE ENGEL PRODUKTE

Am Boden alles im grünen Bereich.

BROSCHÜRE

NIBOFLOOR ECO+ ELASTIC

Flyer