Nachhaltigkeit für eine zukunftsfähige, anhaltende Entwicklung!

Seit einigen Jahren gilt der Begriff der Nachhaltigkeit als Ideal für eine zukunftsfähige, anhaltende Entwicklung. Die Bedürfnisse der heutigen Generation müssen befriedigt werden, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden. Um verantwortlich zu handeln und eine intakte ökologische, soziale und ökonomische Struktur zu hinterlassen, dürfen wir heute keine Produkte und Verfahren verwenden, die sich später als schwer reparabler Schaden oder Belastung herausstellen. Dazu müssen Faktoren aus Umwelt, Kultur und Wirtschaft berücksichtigt werden. Nachhaltigkeit ist demnach untrennbar mit der Wahrnehmung der Verantwortung gegenüber der Menschheit und ihrem Lebensraum verbunden.
 
Nachhaltiges Bauen
Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen hat in seinem Leitfaden nachhaltiges Bauen die prinzipiellen Aspekte einer ganzheitlichen Betrachtung von Gebäuden über den gesamten Lebenszyklus – das heißt von der Beschaffung der Baustoffe, bis hin zur Wiederverwertung des Abbruchs – dargestellt.
Nachhaltiges Bauen verlangt, dass alle drei Aspekte – Ökonomie, Ökologie und Soziales – in allen Lebensphasen eines Gebäudes ausgewogen berücksichtigt werden. Die Grundlagen zur Vermeidung schädlicher Wirkungen werden bereits in der Planung gelegt. Unter anderem sind diese:
  • Bedarfshinterfragung
  • Schonung von Naturräumen durch flächensparendes Bauen
  • Verbrauchsminimierung bezüglich Energie und Betriebsmitteln
  • Lange Nutzung von Gebäudeteilen und Gesamtgebäude
  • Einsatz wiederverwendbarer, recyclingfähiger, wiederverwendeter, recycelter Bauprodukte
  • Kurze Transportwege bei Bau und Betrieb
  • Gute Rückbaufähigkeit
 
Nachhaltigkeit bei Bostik
Bostik hat sich auf die Entwicklung intelligenter und innovativer Klebstoff-Lösungen spezialisiert, welche funktionaler, effizienter und anpassungsfähiger sind. Bostik entwickelt seit mehr als einem Jahrhundert funktionelle Produkte, die viel mehr können als nur Dinge zusammen-zuhalten. Dabei setzt Bostik innovative Klebstoff-Technologie ein, um auf wechselnde ökonomische, ökologische und demografische Aspekte zu reagieren, zu einer nachhaltigeren Welt beizutragen und um unser tägliches Leben zu vereinfachen.
 
Lösemittelfrei, sehr emissionsarm und biobasiert
Bostik bietet bereits seit Jahrzehnten eine komplette Serie von Klebstoffen, die lösemittelfrei, sehr emissionsarm, geruchsneutral sowie leicht zu verarbeiten sind. Diese innovativen Klebstofftechnologien sind die beste Alternative zu stark lösemittelhaltigen Klebstoffen, bei deren Verarbeitung die Arbeitsplatzgrenzwerte überschritten werden. So unterstreichen z.B. lösemittelfreie Parkettklebstoffe die positive Ökobilanz von natürlichen Parkettböden.
 
Umwelt-Produktdeklarationen
Umweltproduktdeklarationen bilden die Datengrundlage für die ökologische Gebäudebewertung nach DIN EN 15978 Nachhaltigkeit von Bauwerken – Bewertung der umweltbezogenen Qualität von Gebäuden – Berechnungsmethode. Die Grundsätze und Verfahren zur Erstellung von Typ III Umweltdeklarationen für Produkte (EPD) sind in ISO 14025 enthalten und erfassen alle Sektoren:
Ökobilanzierung nach ISO 14040/44 als modularer Ansatz zur Erfassung von 17 Einflussfaktoren über den gesamten Lebenszyklus, Festlegung der spezifischen Anforderungen für definierte Produktgruppen in einem PCR-Dokument, überprüft durch unabhängige Dritte und dem Grundsatz der unabhängigen Verifizierung.
 
Smarte Produktformulierungen in cleveren Verkaufsverpackungen
Bostik bietet Produktformulierungen auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen bzw. auf Basis von nachhaltigen Inhaltstoffen, die u.a. zu einer verbesserten CO2 Bilanz beitragen. Bostik setzt für die neue ECO+ Range Verkaufsverpackungen mit optimierter Umweltbilanz ein. So bestehen z.B. die Eimer aus 100% Recycling-Kunststoff. Alte Verkaufsverpackungen werden gesammelt, sortiert, gewaschen, zerkleinert und durch innovativen Recycling-Verfahren ein hochwertiger Kunststoff hergestellt. Dieser besitzt alle Eigenschaften, die auch Neumaterial mit sich bringt, nur dass bei seiner Produktion 30% weniger Treibhausgase entstehen als bei der Produktion des Primärrohstoffs.

Bostik Eco+ Produktrange auf Basis nachwachsender Rohstoffe, DIN geprüft.
 
News Nachhaltigkeit.jpg

UNSERE VERPFLICHTUNGEN FOKUSIERT AUF 4 WESENTLICHE BESTANDTEILE:
1 Umwelt
Bei der Entwicklung neuer Produkte, legen wir den Schwerpunkt auf umweltfreundliche Lösungen.
Bostik war unter den ersten Herstellern, die eine eigene Lebenszyklusanalyse (LCA) und individuelle Umweltproduktdeklarationen (EPD) anbieten konnten. Bostiks Umwelt- und Gesundheits-deklarationen liefern Informationen für die Bewertung eines Projekts sowie für den Beitrag zur „grünen“ Gebäudezertifizierung.
 
2 Gesundheit
Wir sorgen uns um die Gesundheit und Sicherheit von Handwerkern, die mit unseren Produkten arbeiten und die Gesundheit unserer Endbenutzer. Unser Ziel ist es, die sichersten Lösungen zu entwickeln, die zur Verbesserung der Raumluftqualität der Gebäude beitragen.
 
3 Komfort
Wir entwerfen nicht nur innovative Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität, sondern auch zur Vereinfachung der Installation für das Handwerk. Wir glauben, dass es wichtig ist, Lösungen zu entwickeln die leicht zu bedienen und einfach sowie effizient anzuwenden sind.
 
4 Haltbarkeit
Wir entwickeln und fertigen langlebige Produkte mit hoher Leistung zur Verbesserung der Nachhaltigkeit von Gebäuden. Wir bieten immer Produkte mit hoher Qualität, patentiert oder zertifiziert, um die Marktanforderungen zu erfüllen.

back to top