NIVELLIERMASSEN

Bostik Nivelliermassen

Um den Untergrund in seiner Ebenheit zu verbessern (gem. DIN 18202, Toleranzen im Hochbau), zu glätten und um eine gleichmäßige Saugfähigkeit des Untergrundes zur Verklebung von Bodenbelägen sicherzustellen, werden Spachtelmassen eingesetzt.

Die DIN 18365 „Bodenbelagarbeiten“ schreibt für die Verlegung von Bodenbelägen die  Verwendung von Unterlagen oder das Spachteln vor. Für eine Verklebung der Bodenbeläge muss die Dicke der Spachtelschicht mind. 2 mm betragen, um eine Stuhlrolleneignung (gem. DIN 12529) und die ausreichende Saugfähigkeit auf nichtsaugenden Untergründen herzustellen.

 

Schnell aushärtende, zeitsparende Lösungen

Mineralische Spachtelmassen werden in zementäre- und calciumsulfatgebundene Spachtelmassen unterschieden. Calciumsulfatgebundene Spachtelmassen sind ausschließlich in nicht feuchtebeanspruchten Innenräumen anzuwenden, wobei zementäre Spachtelmassen auch in Feuchträumen, sowie teilweise auch im Außenbereich eingesetzt werden können.

Dispersionsspachtelmassen bilden nach dem Trocknen meist eine flexible Schicht aus, und eignen sich für den trockenen Innenbereich. Daher sind sie bevorzugt zum Spachteln von nicht formstabilen Untergründen (z.B. Stöße und Schraublöcher von Trockenestrichen aus Plattenelementen) geeignet. Sie sind nicht saugfähig.

Reaktionsharzspachtelmassen werden im Wesentlichen in Polyurethanspachtelmassen (PUR) und Epoxidharzspachtelmassen (EP) eingeteilt.

PUR-Spachtelmassen weisen eine hohe Haftfestigkeit, gute Druck- und Biegezugfestigkeit sowie hohe Schlagzähigkeit bis zur flexiblen Verformbarkeit auf. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sie sich für verformbare Untergründe (z.B. Gussasphalt, Trockenestriche, punkt- und flächenelastische Sportböden). Sie bilden eine sehr glatte, dichte Oberfläche aus und sind in der Regel nur für den Innenbereich geeignet.

Ähnlich wie PUR-Spachtelmassen, bilden Epoxidharzspachtelmassen in der Regel eine besonders glatte und dichte Oberfläche, sind allerdings sehr hart und spröde und bauen eine gewisse Spannung auf. Sie werden meist eingesetzt, um hochfeste, chemisch und mechanisch sehr belastbare Schichten herzustellen.  Reaktionsharzspachtelmassen sind nicht saugfähig.

 

Smarte Vorteile

Unsere Nivelliermassen sind selbstglättend und bieten viele weitere Vorteile, so dass Sie auch für die größten Herausforderungen gut gerüstet sind:

  • Einfache Anwendung: Ihre hervorragende Rieselfähigkeit machen die Bostik Nivelliermassen zu einem benutzerfreundlichen, in den meisten Fällen pumpfähigen Produkt.
  • Schnelle Aushärtung: Viele unserer Nivelliermassen besitzen eine schnell aushärtende Formulierung, die die Bodenvorbereitung und -verlegung beschleunigt.
  • Flexibilität: Die Bostik Unterbodenprodukte sind für zahlreiche Substratanwendungen geeignet, von Beton- und Sand-/Zementestrichen bis hin zu Stein, Hartmetall und Holz.
  • Polymer-modifizierte Formulierung: Die zementähnlichen Produkte von Bostik besitzen einen hohen Polymergehalt und bieten damit eine hervorragende Haftung, Verbundfestigkeit und Flexibilität.

Weitere Produkte zur Untergrundvorbereitung

Mehr

MEHR AUS DIESEM BEREICH

EINFACH SMART NIVELLIEREN

Untergründe vorbereiten - Ergonomisch & Schnell

ANSCHAUEN

NIBOPLAN BEST

BOSTIK NIBOPLAN BEST ist eine sehr hochwertige, spannungsarme Spachtel- und Nivelliermasse zum Erstellen verlegereifer Untergründe im Innenbereich.

ENTDECKEN