W 254 Bitumenfreie Abdichtung

    Bostik W 254

    Key Features

    - Dichtungsschlämme
    - Zweikomponentig
    - Schnelltrocknend
    - Lösemittel- und bitumenfrei

    Bitumenfreie Abdichtung

    Bostik W 254 ist eine bitumen- und lösemittelfreie, 2-komponentige, flexible Reaktivabdichtung und eignet sich insbesondere zur Abdichtung von Kelleraußenwänden, Sockeln o. Ä. im Neu- und Altbau. Auch geeignet für die Abdichtung unter Wänden und Klinkeraufstandsflächen sowie zur Abdichtung von Balkonen und Terrassen und des Wand-/Sohle-Anschlussbereiches.
    Bostik W 254 ist sehr schnell trocknend und dadurch sehr gut bei schwierigen Witterungsverhältnissen, wie z.B. drohendem Regen, geeignet. Bostik W 254 weist eine sehr hohe Beständigkeit gegen Druckbelastung auf und ist schnell überstreichbar und überarbeitbar (Putz, Fliesen etc.).
    Geeignete Untergründe sind mineralische Untergründe wie Mauerwerk, Putz, Beton, o. Ä. sowie alte Bitumenuntergründe (nicht geeignet sind Untergründe aus Teer) und alte mineralische Dichtungsschlämmen.
    Bostik W 254 ist eine lösemittelfreie, spachtelfähige und leicht zu verarbeitende alternative Dickbeschichtung auf der Basis einer Dispersion und einer darauf abgestimmten, hydraulisch abbindenden, Pulverkomponente.
    Im durchgetrockneten Zustand ist die Bostik W 254 flexibel, rissüberbrückend, wasserundurchlässig und beständig gegen die im Erdreich vorkommendes aggressiven Belastungen.
    Durch die Reaktion der beiden Komponenten ist das Material schnelltrocknend und bereits nach nur ca. 2 Stunden regenfest und nach ca. 16 Stunden vollständig belastbar.

    • Abdichtungen gegen Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser an Bodenplatten und Wänden (Anlehnung DIN 18195-4)
    • Waagerechte Abdichtungen in und unter Wasser (Anlehnung DIN 18194-4)
    • Abdichtungen von Gebäudesockeln im Spritzwasserbereich (Anlehnung DIN 18195-4)
    • Abdichtungen gegen aufstauendes und drückendes Sickerwasser (Anlehnung DIN 18195-6, Abschnitt 9)
    • Abdichtungen gegen von innen drückendes Wasser (Wasserbehälter usw, Anlehnung DIN 18195-7)
    • Abdichtung von Klinkeraufstandsflächen und bei Verblendaufleger
    • Abdichtung des Wand-/Sohle-Anschlussbereichs
    • Putzabdichtung, Sockelabdichtung in Verbindung Sockelputz und Wärmedämmverbundsystem
    • Abdichtung in sowie unter Wänden als Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit
    • Abdichtung von Betonflächen im erdberührten Bereich
    • Abdichtung von Hauseinführungen und –anschlüssen
    • Bodenplatten- und Wandquerschnittsabdichtungen
    • Abdichtung, Reparatur an Balkonen und Terrassen (Hausanschlüsse, unter Stelzlagern)
    • Schutz von Bauteilen unter keramischen Belägen
    • Karbonatisierungsbremse auf Betonflächen
    • Fixierung von Perimeterdämmplatten
    • Sanierung von alten Bitumenabdichtungen

    Verbrauch:
    Normale Beanspruchung, z. B. Spritzwasserbereich
    • Auftrag: einlagig
    • Verbrauch: Ca. 2,4 kg/m²
    • Reichweite/25 kg: Ca. 10,4 m²
    Bodenfeuchte, nichtstauendes Sickerwasser und mäßige Beanspruchung
    • Auftrag: zweilagig
    • Verbrauch: Ca. 4,5 kg/m²
    • Reichweite/25 kg: Ca. 5,6 m²
    Aufstauendes Sickerwasser
    • Auftrag: zweilagig
    • Verbrauch: Ca. 6,0 kg/m²
    • Reichweite/25 kg: Ca. 4,2 m²
    Abdichtung unter Wänden und Klinkeraufstandsflächen
    • Auftrag: zweilagig
    • Verbrauch: Ca. 3,2 kg/m²
    • Reichweite/25 kg: Ca. 7,8 m²
    Abdichtung von Balkonen und Terrassen
    • Auftrag: zweilagig
    • Verbrauch: Ca. 3,2 kg/m²
    • Reichweite/25 kg: Ca. 7,8 m²

    Lieferform:
    25 kg bestehend aus Flüssigkomponente (10 kg) und Pulverkomponente (15 kg), Artikelnummer 30836512

    Giscode:
    Giscode ZP1, Giscode D1

    Komplett-Informationen entnehmen Sie bitte dem Technischen Merkblatt.

    Zugehörige Produkte

    F 501 Putzfassadenimprägnierung

    Putzfassadenimprägnierung

    Produkt ansehen

    F 502 Klinkerfassadenimprägnierung

    Klinkerfassadenimprägnierung

    Produkt ansehen

    back to top