Bostik Pure Style System – Individuelle Design-Sichtböden

Legen Sie einfach Ihren Style auf!

Bei mineralischen Design-Sichtböden handelt es sich um oberflächenfertige Böden aus zementären Spachtelschichten, welche mit speziellen Versiegelungen erstellt werden. Design-Sichtböden sind stets Unikate, die es kein zweites Mal gibt. Einflüsse, wie z.B. Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Sonneneinstrahlung usw., lassen eine unterschiedliche Oberflächenstruktur zu.

Weiterhin gibt es unterschiedliche Auftragtechniken und Werkzeuge - Somit hinterlässt jeder Verleger seine eigene Handschrift. Bostiks Pure Style System Design-Sichtböden gibt es in 4 trendigen Grautönen.

Die Verarbeitung im System beschränkt sich auf lediglich 3 Arbeitsschritte. Grundieren mit Bostik Style Base, Spachteln mit Bostik Style Floor sowie Versiegeln mit Bostik Style Protect Primer und Bostik Style Protect; 1, 2, 3 und fertig ist der mineralische Designboden.
Designsichtböden sind einzigartig, sind das Ergebnis aus Kreativität auf Architekten- und Bauherrenseite, vor allem aber ein Musterbeispiel für handwerkliches Können, von der Planung über den Einbau bis zur Oberflächenbehandlung.

Ganz besonders sind Design-Sichtböden aber immer ein Ausdruck des Geschmacks. Innenräume mit Bodenflächen mit Sichtbetonoptik erleben in der Architektur eine wahre Renaissance, die Nachfrage an eine puristische Optik hat enorm zugenommen.
Im Ladenbau z.B. sorgen spannungsvolle Innenräume mit Pure Style Böden für einen ästhetischen Industriecharakter, die einen eindrucksvollen Kontrast zur übrigen Ladeneinrichtung ermöglichen. Auch in Showräumen im Automobilhandel kommt somit das Objekt der Begierde Auto richtig zur Geltung. 

Ausführung
Gemäß der Verarbeitungsanleitung für Bostik Design-Sichtböden, wird zu nächst der Untergrund mit der sperrenden Grundierung Bostik Style Base vorbereitet und mit der selbstverlaufenden  zementären Premium Designmasse Bostik Style Floor egalisiert.

Für die optimale Ausführung muss besonders auf eine sorgfältige Grundierung des Untergrunds, eine optimales Durchmischung der Designmasse und auf eine ausreichende Reifezeit geachtet werden.

Darauf erfolgt die schützende Versiegelung der Oberfläche mit Bostik Style Protect. Hierzu wird zunächst die Zwischengrundierung Bostik Style Protect Primer aufgetragen.

So entsteht ein äußerst  belastbares Bodensystem, das auch für starken Publikumsverkehr geeignet ist und die ästhetischen Wünsche jeden Bauherren erfüllt.

Kurz nach Markteinführung wurden bereits mehr als 100.000 m2 Bodenflächen in Verkaufsräumen, Bürogebäuden, Showräumen, Eventlocations aber auch im privaten Wohnräumen und Bädern mit Bostik Pure Style System modern gestaltet.

Bostik Objektbeispiele

 

 

 

back to top